Zum Hauptinhalt springen

14-Jährige beim Schlitteln auf dem Uetliberg verletzt

Das Mädchen war am Freitagnachmittag mit seinem Schlitten vom Weg abgekommen.

Die Rega brachte das verletzte Mädchen ins Spital. (11. Januar 2019)
Die Rega brachte das verletzte Mädchen ins Spital. (11. Januar 2019)
Leserreporter

Am Freitagnachmittag ist es am Uetliberg zu einem Schlittelunfall gekommen. Ein 14-jähriges Mädchen musste ins Spital eingeliefert werden.

Ein 14-jähriges Mädchen geriet am Freitagnachmittag beim Schlitteln am Uetliberg vom Weg ab und verunfallte. Sie zog sich dabei unbekannte Verletzungen zu und musste durch die Sanität und Feuerwehr von Schutz & Rettung geborgen werden.

Danach wurde sie von der Rega ins Spital geflogen. Der Grad der Verletzungen ist nicht bekannt. Wie es zum Unfall kommen konnte, wird derzeit durch Spezialisten des Unfalltechnischen Dienstes der Stadtpolizei Zürich untersucht. Die Polizei sucht Zeugen.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch