Zum Hauptinhalt springen

230 «Serbische Hochflieger» gestohlen

Aus einem Taubenschlag im zürcherischen Laupen sind in der Nacht auf heute 230 Tauben der Rasse «Serbische Hochflieger» gestohlen worden. Die Tiere haben nach Polizeiangaben einen Wert von 25'000 Franken.

Der Taubenschlag befindet sich in einer Scheune, dessen Tor die unbekannten Täter zwischen Samstag 16.30 Uhr und Sonntag 8 Uhr aufbrachen, wie es in einer Polizeimitteilung heisst. Mit den 230 Tauben entwendeten sie einen Grossteil des Bestandes. Die Diebe liessen auch Medikamente und Vitamine für die Tiere mitlaufen.

Die Vögel sind zweifach beringt mit je einem roten (Ziffern) und einem grün-silberfarbenen Aluminiumring (Buchstaben Ne.. und eine Mobiltelefon-Nummer 076/... ). Die Täter dürften die Tauben mit einem Fahrzeug abtransportiert haben. Die Polizei hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.

SDA/pbe

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch