25-Jähriger mit 121 statt 50 km/h geblitzt

Die Kantonspolizei St. Gallen zog in Eschenbach einen Raser auf dem Verkehr. Er fuhr auf einer 50er-Strecke über 70 km/h zu schnell.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein 25-Jähriger Automobilist geriebt gestern Sonntagnachmittag mit 121 km/h statt der erlaubten 50 km/h in einer Geschwindigkeitskontrolle der Kantonspolizei St. Gallen. Dem forschen Automobilisten wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen. (fsc)

Erstellt: 29.09.2008, 11:28 Uhr

TA Marktplatz

Blogs

Geldblog Sicherheitsgurt gegen den Crash

Von Kopf bis Fuss Gute Kosmetik muss nicht teuer sein

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

«Alle Bilette vorweisen»: An der Welt-Roboter-Ausstellung in China, beobachtet ein Kind eines leuchtenden Roboter. (23.August 2017)
(Bild: AP Photo/Andy Wong) Mehr...