Zum Hauptinhalt springen

29-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand

Bei einem Feuer in Affoltern am Albis ist ein Mann ums Leben gekommen. Die Ursache ist unklar.

Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen: Feuerwehrauto aus der Albisregion.
Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen: Feuerwehrauto aus der Albisregion.
Roland zh/Wikimedia

Kurz nach 7 Uhr wurde der Einsatzzentrale von Schutz & Rettung mitgeteilt, dass an einer Wohnungstüre in Affoltern am Albis Russpartikel sichtbar seien. Die Stützpunktfeuerwehr vor Ort konnte in die Wohnung eindringen und den Brand löschen, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte.

In der Wohnung stiessen die Rettungskräfte auf den leblosen Mieter. Trotz sofortiger Reanimation durch den Rettungsdienst verstarb der 29-Jährige noch vor Ort. An der Wohnung entstand Sachschaden von über 10'000 Franken.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch