Zum Hauptinhalt springen

49 Flüge abgesagt

Das Sturmtief Andrea wirbelt die Flugpläne durcheinander. Inzwischen sind am Flughafen Zürich 17 Flugzeuge durchgestartet, 49 Flüge wurden annulliert.

Brach Landeanflug ab: Ein Airbus A380 wich nach München aus, weil er in Zürich nicht landen konnte.
Brach Landeanflug ab: Ein Airbus A380 wich nach München aus, weil er in Zürich nicht landen konnte.
Keystone

Die starken Böen des Wintersturms Andrea halten den Flughafen und die Flugzeugbesatzungen bereits seit den frühen Morgenstunden in Schach. Wie Flughafensprecherin Sonja Zöchling mitteilt, mussten bisher 49 Flüge annulliert werden. Es handelten sich dabei um 25 Ab- und 24 Anflüge. Mehrheitlich seien nordeuropäische Destinationen betroffen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.