Zum Hauptinhalt springen

510 Millionen für die Limmattalbahn

Der Kantonsrat hat sich mit grossem Mehr für eine Stadtbahn ausgesprochen, die das boomende Limmattal vom Verkehr entlasten soll. Das letzte Wort ist damit wohl noch nicht gesprochen.

Hélène Arnet
In sieben Jahren: Die künftige Limmattalbahn (hier in der Badenerstrasse in Dietikon) soll die Zentren vom Durchgangsverkehr entlasten.
In sieben Jahren: Die künftige Limmattalbahn (hier in der Badenerstrasse in Dietikon) soll die Zentren vom Durchgangsverkehr entlasten.
LTB

Schub für die Limmattalbahn: Der Kantonsrat hat sich heute Morgen mit 165 zu 2 beziehungsweise mit 162 zu 4 Stimmen überaus klar für die Stadtbahn und einstimmig zu dem Strassenanpassungsprojekt ausgesprochen. Die LTB, welche ab 2022 vom Bahnhof Altstetten zum Bahnhof Killwangen führen wird, soll zum Rückgrat des wachsenden Limmattals werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen