Zum Hauptinhalt springen

85-jähriger Autofahrer fährt in Mast und stirbt

In Wülflingen ZH hat sich am Samstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Am Samstagabend hat sich in Wülflingen ZH auf der Salomon-Hirzel-Strasse ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der 85-jährige Unfallverursacher verstarb dabei noch auf der Unfallstelle.

Dies teilte die Stadtpolizei Winterthur in der Nacht auf Sonntag in einer Medieninformation mit. Der Mann sei gegen 21.45 Uhr stadteinwärts gefahren und kurz nach der Autobahnunterquerung A1 mit seinem Auto frontal gegen den Lichtsignalmast auf der Mittelinsel geprallt.

Unfallursache unklar

Die genaue Unfallursache sei allerdings noch nicht bekannt. Gemäss ersten Erkenntnissen könnten medizinische Probleme des Fahrers nicht ausgeschlossen werden, hiess es weiter im Communiqué.

Trotz sofortiger Reanimation durch die Rettungskräfte sei er noch auf der Unfallstelle verstorben. Die Salomon-Hirzel-Strasse sei zudem stadteinwärts zur Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeugs gesperrt gewesen.

Zeugenaufruf:

Personen, welche zum Verkehrsunfall Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Stadtpolizei Winterthur, Tel.-Nr. 052 267 51 52, in Verbindung zu setzen.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch