Arbeitslosenquote bleibt unverändert

Im August waren im Kanton Zürich 16'432 Personen arbeitslos gemeldet. Damit liegt die Arbeitslosenquote im Vergleich zum Vormonat unverändert bei 2,3 Prozent. Einzig bei den Jugendlichen gab es eine Zunahme.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Bei den beiden Gruppen der 15- bis 24-Jährigen waren im August insgesamt 260 Personen mehr arbeitslos als im Juli, wie das kantonale Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA) am Montag mitteilte. Vom Anstieg waren vor allem Lehrlinge betroffen, die nach Abschluss der Ausbildung noch keine Anschlusslösung gefunden hatten.

Laut AWA ist jedoch der saisonale Anstieg der Arbeitslosigkeit bei den Jugendlichen nicht überraschend. Zurzeit gibt es im Kanton rund 600 Lehrabgänger ohne Stelle. Dagegen sank die Arbeitslosigkeit bei allen anderen Alterskategorien - was unter dem Strich zu einem geringen Anstieg von 43 Personen führte. (tif/sda)

Erstellt: 08.09.2008, 11:42 Uhr

Newsletter

Kurz, bündig, übersichtlich

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Blogs

Mamablog Die Tage der Ehe sind gezählt

Blog Mag Das Ende der Seifenoper

TA Marktplatz

Die Welt in Bildern

Lange Nase: Tänzer zeigen eine Episode ihres Stücks vor dem Opernhaus in Sydney. (22. August)
(Bild: EPA/DAVID MOIR ) Mehr...