Basler am Sechseläuten 2011

Das Baselbiet ist Gastkanton am Zürcher Sechseläuten im nächsten Jahr. Die Basler Regierung hat bereits ein Organisationskomitee auf die Beine gestellt.

Nächstes Jahr schauen Baselbieter zu, wie der Böög verbrennt.

Nächstes Jahr schauen Baselbieter zu, wie der Böög verbrennt. Bild: Doris Fanconi

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Baselbieter Regierung habe die Einladung des Zentralkomitees der Zünfte Zürichs angenommen, teilte sie am Dienstag mit. Das Sechseläuten findet nächstes Jahr vom 8. bis 11. April statt.

Für den Auftritt in Zürich hat die Baselbieter Regierung bereits ein Organisationskomitee eingesetzt. Die Projektleitung obliegt dem zweiten Landschreiber Alex Achermann. Unter welchem Motto sich Baselland präsentieren will, ist noch offen. Der diesjährige Gastkanton trat mit dem Slogan «Nidwalden bringt den Frühling» auf.

Vorstellen wird sich der Kanton Basel-Landschaft gemäss der Mitteilung auf dem Lindenhof im Herzen Zürich mit Informationen, Marktständen und verschiedenen Darbietungen. Geplant ist auch eine Baselbieter Beteiligung am Kinderumzug sowie am Zug zum Feuer der Zürcher Zünfte. (ep/sda)

Erstellt: 27.04.2010, 14:09 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Paid Post

Genuss und Freude schenken

Schenken Sie Ihren Freunden Hochgenuss in Form eines FINE TO DINE Gutscheins für über 100 Restaurants.

Blogs

Sweet Home Nehmen Sie sich Zeit für Veränderungen

Geldblog So streng ist der PK-Vorbezug limitiert

Die Welt in Bildern

Burn, baby, burn: An der «Nit de la Cremà» im südspanischen Alicante brennen zu Ehren des Heiligen Johannes rund 180 riesige Holzfiguren. (24. Juni 2019)
(Bild: Manuel Lorenzo/EPA) Mehr...