Brandanschlag in Oberhasli

Im Zürcher Unterland brannte ein Pneubagger. Der Sachschaden beträgt 50'000 Franken.

Nicht mehr brauchbar: An diesem Baustellenfahrzeug entstand Vollschaden.

Nicht mehr brauchbar: An diesem Baustellenfahrzeug entstand Vollschaden. Bild: Kapo ZH

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Um 12.45 Uhr brannte gestern Montag an der Zürcherstrasse in Oberhasli (Gemeinde Niederhasli) ein Pneubagger, meldet die Kantonspolizei Zürich. Obwohl die Feuerwehr das Feuer rasch unter Kontrolle bekam, entstand ein Sachschaden von rund 50'000 Franken.

Gemäss den ersten Erkenntnissen des Brandermittlungsdienstes stehe als Ursache Brandstiftung im Vordergrund. (pu)

Erstellt: 15.10.2019, 12:08 Uhr

Artikel zum Thema

Schon wieder Brandanschlag auf Implenia-Wagen

Unbekannte haben heute Mittwochmorgen einen Lieferwagen der Baufirma auf einem Parkplatz im Kreis 4 angezündet. Mehr...

Brandanschlag in Zürich: Die SBB sind von ihrer Haftung befreit

Von den gestrigen Zugsausfällen und Verspätungen aufgrund eines Brandanschlags waren Tausende Reisende betroffen. Viel Hoffnung auf Schadenersatz gibt es allerdings nicht. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Paid Post

Genuss und Freude schenken

Schenken Sie Ihren Freunden Hochgenuss in Form eines FINE TO DINE Gutscheins für über 130 Schweizer Restaurants.

Blogs

Mamablog Papas Alleswisserei nervt

Geldblog Warum auch Arbeitslose AHV-pflichtig sind

Die Welt in Bildern

Klimawand: Andres Petreselli bemalt in San Francisco eine Hausfassade mit einem Porträt von Greta Thunberg. (8. November 2019)
(Bild: Ben Margot) Mehr...