Die Hallenstadion-Rekordhalter

Wer die Halle in Oerlikon füllt, ist ein Star. Wer es fünfmal hintereinander schafft, ein ganz grosser. Helene Fischer ist aber nicht die erste.

Ihren Rekord egalisiert Helene Fischer nach 30 Jahren: Tina Turner bei einem Konzert im Hallenstadion.

Ihren Rekord egalisiert Helene Fischer nach 30 Jahren: Tina Turner bei einem Konzert im Hallenstadion. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Massstab für den Erfolg von Pop- und Rockkünstlern ist in Zürich das Hallenstadion. Wer es zu füllen vermag, also 15'000 Personen anlockt, ist ein internationaler Star. Wenn dann aber nur 5000 ins Hallenstadion kommen, befindet sich der Star auf dem absteigenden Ast. Für den Nachwuchs ist das Volkshaus mit 1700 Plätzen der Massstab; für die Weltstars das Stadion Letzigrund mit 50'000 Eintritten.

Diese Woche tritt Helene Fischer fünf Mal im Hallenstadion auf und alle Konzerte sind fast oder ganz ausverkauft. Das habe es in Zürich noch nie gegeben, war verschiedentlich zu lesen. Das stimmt aber nicht ganz:

  • Im März 1987 füllte Tina Turner das Hallenstadion auch fünf Mal hintereinander. Und sie hatte 22 Jahre später keine Mühe, das Hallenstadion noch zwei Mal zu besetzen.
  • Nach Turner und Fischer folgt Prince, der das Hallenstadion im Mai 1987 drei Mal hintereinander zum Kochen brachte.
  • Und hinter diesen Drei kommt ein lange Reihe von Künstlern und Gruppen, die zwei Mal hintereinander in Oerlikon auftraten, einige davon mehrfach im Doppelpack: Eros Ramazzotti, Zucchero, Dire Straits, Queen, Elton John, Eric Clapton, Chris de Burgh, Bryan Adams oder Bon Jovi.
  • Zählt man alle Einzelauftritte im Hallenstadion über die Jahre zusammen, gehört auch DJ Bobo in diese Reihe.
(jr)

Erstellt: 24.10.2017, 16:04 Uhr

Artikel zum Thema

Atemlose Abende für Zürich

Die Sängerin Helene Fischer tritt fünfmal im Hallenstadion auf. Zum Start der Konzerte ein paar erstaunliche Fakten über das Phänomen Fischer. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Paid Post

Neue Perspektiven der Schweiz erleben

Die Air Zermatt AG und der Autovermieter Hertz sorgen für eine sichere und erlebnisorientierte Mobilität, die neue Perspektiven eröffnet.

Kommentare

Blogs

Sweet Home Ein Haus mit dunkler Seite
Geldblog So heftig feilscht die EU um Börsenregeln

Die Welt in Bildern

Täuschung: Der Roboterandroid Totto ist der japanischen TV Ikone Tetsuko Kuroyanagi nachempfunden. Er wurde im Rahmen des Weltroboterkongresses in Tokio präsentiert. (17.Oktober 2018)
(Bild: Kim Kyung-Hoon) Mehr...