Drogenhändler und Abnehmer festgenommen

Ein mutmasslicher Drogenhändler und fünf Drogenkonsumenten sind am Dienstag im Zürcher Kreis 10 festgenommen worden.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein mutmasslicher Drogenhändler und fünf Drogenkonsumenten sind am Dienstag im Zürcher Kreis 10 festgenommen worden. Sichergestellt wurden 50 Gramm Kokain, 40 Gramm Heroin, 260 Gramm Marihuana, unbekannte Substanzen, Pillen und Streckmittel sowie 1400 Franken.

An der Rosengartenstrasse beobachteten die Fahnder kurz nach 18 Uhr vier Drogenübergaben. Die Abnehmer – eine 31-jährige Schweizerin, ein 39-jähriger Schweizer, ein 42-jähriger Italiener und ein 39-jähriger Türke – wurden festgenommen.

Händler hat eine Vorgeschichte

Wenig später verhaftete die Polizei den Händler, einen 42-jährigen Schweizer, an dessen Wohnort. Dort nahm sie auch einen weiteren Konsumenten, einen 22-jähriger Schweizer, fest. Bei der Durchsuchung der Wohnung kam ein Diensthund zum Einsatz. Zum Vorschein kamen neben den Drogen auch 1400 Franken.

Die fünf Drogenabnehmer wurden nach den polizeilichen Befragungen wieder aus der Haft entlassen. Der Händler wurde dem Untersuchungsrichter übergeben. Er habe bereits diverse «gleichgelagerte polizeiliche Vorakten», schreibt die Polizei. (fsc/sda)

Erstellt: 15.09.2010, 13:19 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Paid Post

Bester Kaffee von zufriedenen Kaffeebauern

Nespresso und Fairtrade arbeiten zusammen, um die soziale und wirtschaftliche Situation der Kaffeebauern zu verbessern.

Blogs

Von Kopf bis Fuss Die Schönheit zum Schlucken boomt

Beruf + Berufung «9 to 9» statt «9 to 5»

Die Welt in Bildern

Kultur für Kleine: In Dresden öffnet die erste Kinderbiennale in Europa. Anders als sonst im Museum, kann und darf hier selbst gestaltet und mitgemacht werden. (21. September 2018)
(Bild: Sebastian Kahnert/dpa) Mehr...