Feuer im Strohlager: 300'000 Franken Sachschaden

In Birmensdorf ist in einem Geräteunterstand ein Feuer ausgebrochen. Landwirtschaftliche Maschinen wurden stark beschädigt, zahlreiche Strohballen zerstört. Schuld ist offenbar ein 9-Jähriger.

Grosser Sachschaden: Beim Brand in Birmensdorf wurden landwirtschaftliche Geräte stark beschädigt.

Grosser Sachschaden: Beim Brand in Birmensdorf wurden landwirtschaftliche Geräte stark beschädigt. Bild: Markus Heinzer, Newspictures

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Brand ereignete sich kurz vor 12 Uhr an der Risistrasse in Birmensdorf. Laut Angaben der Kantonspolizei wurden dabei mehrere Strohballen zerstört und landwirtschaftliche Maschinen und Geräte erheblich in Mitleidenschaft gezogen.

Der Brandermittlungsdienste der Kantonspolizei Zürich geht davon aus, dass ein Junge für das Feuer verantwortlich ist. Der neunjährige Sohn des Eigentümers manöverierte vor dem Brandausbruch auf dem Hofareal unmittelbar neben den Strohballen mit einer kleinen Landmaschine. Dabei dürfte der heisse Auspuff beziehungsweise die Abgase das Stroh entzündet haben.

Rund 50 Angehörige der Feuerwehren Birmensdorf-Aesch brachten den Brand nach rund einer Stunde unter Kontrolle und verhinderten, dass das Feuer auf die benachbarten Wohnhäuser übergreifen konnte. (fsc)

Erstellt: 11.04.2011, 16:16 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Paid Post

Casualdating ist besser als Tinder

Noëlle war acht Monate auf Tinder. Hier verrät sie, weshalb sie die Suche nach Sex-Dates jetzt lieber über The Casual Lounge angeht.

Blogs

Sweet Home Ab ins Einzelbett

Geldblog Frauen vernachlässigen ihre Altersvorsorge

Die Welt in Bildern

Tischlein deck dich: Ultra-orthodoxe Juden der Nadvorna-Dynastie begehen in Bnei Brak, Israel, das Neujahrsfest der Bäume. (21. Januar 2019)
(Bild: Oded Balilty/AP) Mehr...