Fussgängerin stirbt nach Kollision mit Lastwagen in Winterthur

In der Nähe des Kantonsspitals Winterthur verletzte sich eine 82-Jährige bei einem Unfall so schwer, dass sie später ihren Verletzungen erlag.

Die Polizei im Einsatz: Am Freitagmorgen kam es zu einem tödlichen Unfall in Winterthur.

Die Polizei im Einsatz: Am Freitagmorgen kam es zu einem tödlichen Unfall in Winterthur. Bild: Stadtpolizei Winterthur

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Freitag, 23. August 2019, kam es auf der Lindstrasse zu einer Kollision zwischen einem Lastwagen und einer 82-jährigen Frau, wie die Stadtpolizei Winterthur heute Freitag mitteilt. Der Unfall habe sich kurz nach 11.30 Uhr auf der Lindstrasse, stadtauswärts, kurz vor dem Lindspitz, erreignet.

Die Einsatzkräfte trafen auf eine Frau mit schweren Verletzungen. Die 82-jährige Schweizerin wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht, wo sie kurz darauf verstarb, heisst es in der Mitteilung weiter. Beim Lastwagenchauffeur handle es sich um einen 57-jährigen Schweizer.

Die Unfallursache ist noch unklar, die Stadtpolizei Winterthur hat im Auftrag der Staatsanwaltschaft Winterthur Unterland entsprechende Ermittlungen aufgenommen und sucht Augenzeugen. Die Lindstrasse bleibe am Freitag bis voraussichtlich 15.00 in beide Richtungen gesperrt. (sip)

Erstellt: 23.08.2019, 14:26 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Paid Post

Ein Schnitt mit Folgen

Lernende verunfallen viel häufiger am Arbeitsplatz als erfahrene Berufsleute. Als Neulinge wissen sie noch nicht, wie man mit Werkzeugen, Maschinen und Geräten richtig umgeht. Das kann gefährlich sein.

Blogs

Sweet Home Ein Wochenende wie in Paris

Beruf + Berufung «Mitarbeiter sind nicht einfach Kostenstellen»

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Die Welt in Bildern

Hier tanzt man zwangsläufig auf mehreren Hochzeiten: Unzählige Brautpaare versammeln sich vor dem Stadthaus von Jiaxing, China. Sie geben sich bei einer Massenheirat das Ja-Wort. (22. September 2019)
Mehr...