Ja zu neuem Werkhof in Dübendorf

In Dübendorf haben die Stimmbürger den Bau eines neuen Werkhofs beschlossen. Ausserdem wollen sie die Altstoffsammelstelle umgestalten.

Wird bald neu gestaltet: Der Werkhof in Dübendorf.

Wird bald neu gestaltet: Der Werkhof in Dübendorf. Bild: www.duebendorf.ch

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Stimmberechtigten bewilligten am Sonntag einen entsprechenden Kredit von 7,6 Millionen Franken. 4403 sagten Ja zum Kredit, 733 waren dagegen. Die Stimmbeteiligung lag bei 36,2 Prozent. (lcv/sda)

Erstellt: 11.03.2012, 14:06 Uhr

Artikel zum Thema

Bürgerrechtsgesetz: Doppeltes Nein

Der Kanton Zürich lehnt das Bürgerrechtsgesetz und den Gegenvorschlag der SVP ab. Sie erhalten lediglich 43 bzw. 40 Prozent Ja-Stimmen. Mehr...

Sexboxen: 52,6 Prozent Ja, Anwohner dagegen

Das Nein aus Altstetten war chancenlos: Zürich wird als erste Stadt der Schweiz Sexboxen für den Strassenstrich bauen. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Paid Post

Treffen Sie die Tech-Unternehmerin Roya Mahboob

Die afghanische Unternehmerin zählt zu den einflussreichsten Menschen und hilft Mädchen und Frauen in ihrem Heimatland.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Fakelträger: Junge Ungaren ziehen in Erinnerung an die Studentenproteste von 1956 durch die Strassen von Budapest. (22. Oktober 2018)
(Bild: Szilard Koszticsak) Mehr...