Lenkerin nach Frontalkollision auf A 4 gestorben

Am Montagabend prallten zwei Autos auf der A 4 frontal ineinander. Dabei wurde eine Autofahrerin so schwer verletzt, dass sie später im Spital starb. Die Polizei sucht Zeugen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen ereignete sich am Montagabend um 19 Uhr auf der A4 bei Laufen-Uhwiesen. Die korrekt fahrende 47-jährige Lenkerin ist vergangene Nacht im Spital an den Folgen der erlittenen Verletzungen gestorben.

Die Ursache des Unfalls sind noch nicht geklärt, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Offenbar war ein 52-jähriger Fahrzeuglenker mit seinem Personenwagen Richtung Schaffhausen unterwegs, als er auf die Gegenfahrbahn geriet und mit einer 47-jährigen Autofahrerin kollidierte. Ein nachfolgender Lastwagen wurde ebenfalls in den Unfall verwickelt.

Die Frau musste mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshelikopter der Rega ins Spital geflogen werden. Dort erlag sie in der Nacht auf Dienstag ihren Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Der Lenker erlitt ebenfalls Verletzungen und wurde mit der Sanität in Spitalpflege gebracht. Der Lastwagenchauffeur blieb unverletzt. An den beiden Personenwagen entstand Totalschaden. Der Lastwagen wurde erheblich beschädigt.

Zeugenaufruf

Für die Bergung der Verletzten und den Verkehrsdienst standen rund 20 Angehörige der Stützpunktfeuerwehr Weinland im Einsatz. Die A4 musste zwischen Schaffhausen und Benken in beide Richtungen während mehrerer Stunden gesperrt werden.

Personen, die zu diesem Unfall Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Winterthur, 052 208 17 00, in Verbindung zu setzen.

Erstellt: 14.10.2008, 15:39 Uhr

TA Marktplatz

Blogs

Geldblog Sicherheitsgurt gegen den Crash

Von Kopf bis Fuss Gute Kosmetik muss nicht teuer sein

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

«Alle Bilette vorweisen»: An der Welt-Roboter-Ausstellung in China, beobachtet ein Kind eines leuchtenden Roboter. (23.August 2017)
(Bild: AP Photo/Andy Wong) Mehr...