Mit Zug- und Tram-Ticket ins Fitnesscenter

Ich bin auch ein Fitnesscenter: Für ein ZVV-Ticket gibt es zwei Eintritte in in ein Migros-Fitnesszenter zum Preis von einem. Damit wollen der ZVV und die Migros zu mehr Sport motivieren.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) und die fünf Zürcher Fitnesszenter der Migros bieten eine bisher einmalige Aktion an. Vom 15. September bis 12. Oktober können ZVV-Nutzer in den Migros-Fitnesszentren in Regensdorf, Greifensee sowie in den drei Standorten in der Stadt Zürich zwei Eintritte zum Preis von einem kaufen.

Dabei gilt: Wenn zwei Personen mit dem öffentlichen Verkehr anreisen und je einen im ZVV gültigen Fahrausweis besitzen, erhält eine Person einen Gratis-Eintritt. Dies teilten die beiden Unternehmen am Freitag mit. Der ZVV führt eine solche Aktion zum ersten Mal durch. Die Migros finanziert dabei die vergünstigten Eintritte.

Fitness-Abo zählt nicht

Während die ZVV-Abos bei der Aktion gültig sind, hat eine Mitgliedschaft bei Migros-Fitness keinen Einfluss. Für zwei Personen muss in jedem Fall ein Eintritt bezahlt werden, wie Priska Hoffmann vom ZVV auf Anfrage sagt.

Laut ZVV sei das Ziel, der Zürcher Bevölkerung die öffentlichen Verkehrsmittel auch in der Freizeit schmackhaft zu machen und einen Preisvorteil zu bieten, wenn das Auto zu Hause gelassen wird. Zudem sollen die weniger stark frequentierten Nebenverkehrszeiten besser ausgelastet werden. (ep/sda)

Erstellt: 12.09.2008, 17:14 Uhr

TA Marktplatz

Blogs

Geldblog Sicherheitsgurt gegen den Crash

Von Kopf bis Fuss Gute Kosmetik muss nicht teuer sein

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

«Alle Bilette vorweisen»: An der Welt-Roboter-Ausstellung in China, beobachtet ein Kind eines leuchtenden Roboter. (23.August 2017)
(Bild: AP Photo/Andy Wong) Mehr...