Partyvolk attackiert Polizisten

In der Nacht auf Freitag rückte die Kantonspolizei wegen Lärmbelästigungen nach Dürnten aus. Dort wurden sie mit Bierflaschen beworfen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Lärm einer Feier, die in der Nacht auf Freitag in einer Garage neben einem Restaurant stattfand, wurde der Kantonspolizei Zürich gleich zweimal gemeldet. Kurz vor 1.30 Uhr rückten die Beamten zum ersten Mal aus, heisst es in einer Medienmitteilung vom Freitag. Eine halbe Stunde später ging die Meldung von Anwohnern ein, dass der Lärm noch lauter wurde.

In der Folge haben drei Patrouillen vor Ort versucht, für Ruhe zu sorgen. Die Polizisten seien dabei verbal attackiert und bedroht worden, heisst es weiter. Als sie auch noch mit Bierflaschen beworfen wurden, setzten sie Pfefferspray ein.

Destabilisierungsgerät kam zum Einsatz

Erst mit Hilfe von weiterer Verstärkung konnten schliesslich fünf Personen verhaftet werden. Einer der Männer setzte sich gemäss Angaben der Kantonspolizei dermassen heftig zur Wehr, dass er nur dank dem Einsatz eines Destabilisierungsgerätes überwältigt werden konnte.

Bei den Verhafteten handelt es sich um vier Männer und eine Frau im Alter zwischen 22 und 43 Jahren. Sie sind in den Bezirken Hinwil und Pfäffikon sowie im Kanton Schwyz wohnhaft. Sie haben sich nun wegen Gewalt und Drohung sowie Hinderung einer Amtshandlung vor der Staatsanwaltschaft zu verantworten. (tif)

Erstellt: 06.05.2011, 14:30 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Paid Post

Erneuerbar heizen für eine gesunde Umwelt

Alle erneuerbaren Heizsysteme haben gemeinsam, dass sie die CO2-Emissionen reduzieren, den Wiederverkaufswert Ihrer Liegenschaft erhöhen und langfristig die Heizkosten senken.

Blogs

Von Kopf bis Fuss Warum Hafer (fast) so wirksam ist wie Medizin

Geldblog Der Crash wird über kurz oder lang kommen

Die Welt in Bildern

Ganz schön angeknipst: Ein Mitglied des Bingo Zirkus Theater steht anlässlich des 44. internationalen Zirkusfestivals in Monte Carlo auf der Bühne. (16. Januar 2020)
(Bild: Daniel Cole ) Mehr...