Polizei beschlagnahmt Wett-Computer

Wegen Verdachts auf illegale Wettspiele hat die Polizei in Uster mehrere private Lokale kontrolliert.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Wegen des Verdachts auf illegale Wettspiele hat die Polizei am Donnerstagabend in Uster drei Lokale kontrolliert. Die Ordnungshüter haben dabei 14 Wett-Computer sowie mehrere tausend Franken sichergestellt. Drei Lokalbetreiber wurden verzeigt, wie die Kantonspolizei Zürich am Freitag mitteilte.

Die sichergestellten Computer können dazu benutzt werden, Wetten auf reale Sportveranstaltungen abzuschliessen. Wenn Lokale solche Wetten ohne Bewilligung anbieten, verstossen sie damit gegen Bundesgesetz. (pia/sda)

Erstellt: 26.04.2013, 14:13 Uhr

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Paid Post

Neue Perspektiven der Schweiz erleben

Die Air Zermatt AG und der Autovermieter Hertz sorgen für eine sichere und erlebnisorientierte Mobilität, die neue Perspektiven eröffnet.

Blogs

Michèle & Friends Was ich alles nicht tun werde

Geldblog Ist ein starker Franken Fluch oder Segen?

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Die Welt in Bildern

Heftiges Wortgefecht: Ein palästinensischer Mann und ein israelischer Soldat geraten aneinander wegen der israelischen Order, eine Schule bei Nablus zu schliessen. (15. Oktober 2018)
(Bild: Mohamad Torokman) Mehr...