Rauchverbot ärgert Hockeyfans

Für jede Zigarette müssen die Zuschauer im Hallenstadion nach draussen. Das verursachte beim ersten ZSC-Spiel ein Chaos.

Raucherzone vor dem Hallenstadion: Nur draussen möglich.

Raucherzone vor dem Hallenstadion: Nur draussen möglich. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Rauchende Hockeyfans haben im Hallenstadion ein Problem: Um sich die Zigarette anzünden zu können, müssen sie nach draussen vor das Stadion. Der Weg hin und zurück durch die Sicherheitskontrolle ist so langwierig, dass viele der Fans den Beginn des nächsten Drittels verpassen, wie «20 Minuten» berichtet.

Anhänger berichten von chaotischen Zuständen beim ersten ZSC-Lions-Spiel am Wochenende. Laut Peter Zahnder, ZSC-Lions-CEO, ist es zu Verzögerungen gekommen. «Wir müssen bei den Kontrollen effizienter werden», sagt Zahnder. Eine bauliche Lösung ist für den Hockeyclub zu teuer.

Erstellt: 15.09.2010, 07:40 Uhr

Artikel zum Thema

Rauchverbot: «Good News = Bad News»

Dass Konzertbesucher nicht wieder rein dürfen, wenn sie auf eine Zigarette aus dem Hallenstadion gegangen sind, sorgt für Kopfschütteln. Die Leser von Tagesanzeiger.ch sparen nicht mit Tipps an die Adresse des Veranstalters. Mehr...

Gute Luft verdirbt Spielfreude in Casinos

In den Schweizer Casinos ist letztes Jahr weniger Geld verspielt worden. Wegen der Rauchverbote und der schwierigen Wirtschaftslage ging der Spielertrag um 5,6 Prozent zurück. Mehr...

Der Zürcher Fumoirführer

Vielen Rauchern brennt seit Einführung des Rauchverbots eine Frage unter den Nägeln: Welche Restaurants haben ein Fumoir? Neu hilft eine Internetseite weiter. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Paid Post

Casualdating ist besser als Tinder

Noëlle war acht Monate auf Tinder. Hier verrät sie, weshalb sie die Suche nach Sex-Dates jetzt lieber über The Casual Lounge angeht.

Kommentare

Blogs

Mamablog Dumm, dümmer, Kita-Kind?
Wettermacher Liebe Holzöfeler...
Tingler Botox und Wahn

Die Welt in Bildern

Sie bringen Licht ins Dunkel: Die Angestellten einer Werkstatt in Tuntou, China, fertigen Laternen in Handarbeit. Diese werden als Dekoration für das chinesische Neujahrsfest dienen, das Anfang Februar stattfindet. (Januar 2019)
(Bild: Roman Pilipey/EPA) Mehr...