Schulhaus in Pfäffikon beschossen

Unbekannte haben auf ein Schulhaus in Pfäffikon im Kanton Schwyz einen Schuss abgefeuert.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Laut einer Meldung der Kantonspolizei Schwyz fiel der Schuss zwischen Samstag- und Sonntagabend. Das Projektil durchschlug die Alu-Storen und die Isolierverglasung eines Zimmers des Schulhauses Steg.

Bei dem Vorfall wurden keine Personen verletzt. Weitere Angaben zu den Umständen, die zu der Schussabgabe führten, konnte die Kantonspolizei auf Anfrage nicht geben.

(tif/ap)

Erstellt: 13.10.2008, 12:27 Uhr

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Mamablog Papa rettet das Klima

Never Mind the Markets Nullzinsen trotz Boom

Paid Post

Von Klischees und Ritualen

Schweigend essen und schwatzend lesen: Am Mittagstisch kommen Älpler Makronen und Städter-Klischees auf den Tisch. (Teil 3/4)

Die Welt in Bildern

Es herbstelt: Sonnenaufgang im Morgennebel bei Müllrose, Ostdeutschland (19. September 2017).
(Bild: Patrick Pleu) Mehr...