Shopping-Center wegen Brands evakuiert

In der Tiefgarage des Winterthurer Einkaufszentrums Seen haben am Nachmittag drei Autos gebrannt. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das Einkaufszentrums in Winterthur-Seen musste wegen eines Fahrzeugbrandes in der Tiefgarage vorübergehend evakuiert worden.

Die Berufsfeuerwehr Winterthur war kurz nach 16.30 Uhr alarmiert worden, wie die Zürcher Kantonspolizei mitteilte. Die Löschkräfte drangen mit Atemschutz bis ins Parkdeck im vierten Untergeschoss vor und löschten dort drei brennende Personenwagen.

Verletzt wurde niemand. An der Garage und den parkierten Fahrzeugen entstanden erhebliche Rauch- und Russschäden. Die Ursache des Brandes stand vorerst nicht fest. (vin/tif/ap)

Erstellt: 21.08.2008, 20:53 Uhr

TA Marktplatz

Blogs

Mamablog Die Tage der Ehe sind gezählt

Blog Mag Das Ende der Seifenoper

Newsletter

Kurz, bündig, übersichtlich

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Die Welt in Bildern

Lange Nase: Tänzer zeigen eine Episode ihres Stücks vor dem Opernhaus in Sydney. (22. August)
(Bild: EPA/DAVID MOIR ) Mehr...