Stadt Zürich hat 400'000 Einwohner

Die Bevölkerungszahl von Zürich hat die 400'000er-Grenze überschritten. Bis 2025 soll die Zahl – je nach Szenario – auf bis zu 450'000 steigen.

Zuwachs im Norden und Westen bringt die Stadt zu alter Grösse: Blick auf Zürich-West.

Zuwachs im Norden und Westen bringt die Stadt zu alter Grösse: Blick auf Zürich-West.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am 22. Januar waren 400'028 Menschen in der Stadt als Einwohnerinnen und Einwohner gemeldet, wie das städtische Präsidialdepartement heute Freitag mitteilt. Nach einem Höchststand von knapp über 440'000 Personen im Jahr 1962 nahm die Zahl der Einwohnerinnen und Einwohner kontinuierlich ab und fiel 1974 unter die 400'000er-Grenze. 1989 wurde mit knapp unter 356'000 Personen ein Tiefststand erreicht. Seither nimmt die Zahl der Zürcherinnen und Zürcher wieder zu.

Das Wachstum sei erfreulich und widerspiegle die hohe Attraktivität der Stadt, schreibt das Präsidialdepartement. Es bringe aber auch Herausforderungen mit sich, insbesondere bei den Investitionen in die Infrastruktur.

Gewachsen ist die Bevölkerungszahl vor allem in den nördlichen und westlichen Quartieren. In einigen Stadtkreisen wohnen jedoch weniger Personen als vor 40 Jahren.

Etwas mehr Zürcherinnen

Von den 400'000 Zürcherinnen und Zürchern aus 174 Nationen sind 49,7 Prozent männlich und 50,3 Prozent weiblich. 13 Prozent der Bevölkerung sind Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre. Das Durchschnittsalter beträgt 41,6 Jahre. Die älteste in Zürich lebende Person ist 106 Jahre alt.

Etwa ein Drittel der Zürcherinnen und Zürcher hat einen ausländischen Pass. 26 Prozent der Ausländerinnen und Ausländer sind Deutsche. Sie sind die grösste ausländische Bevölkerungsgruppe.

Über die Hälfte der Zürcherinnen und Zürcher sind christlichen Glaubens (29,5 Prozent katholisch und 23,4 Prozent reformiert). 53 Prozent der Bevölkerung sind ledig, ein Drittel verheiratet, 9 Prozent geschieden und 4 Prozent verwitwet. (jcu/sda)

Erstellt: 24.01.2014, 14:08 Uhr

Artikel zum Thema

Winterthur wächst

Die Stadt Winterthur wächst immer weiter. 2013 zählte sie 1257 Einwohner mehr als ein Jahr zuvor. Mehr...

Das Problem der glücklichen Zürcher

Die Einwohner der Stadt sind besorgt über den zunehmenden Verkehr. Das zeigt die neuste Bevölkerungsbefragung. Als ungenügend bewerten sie auch das Wohnungsangebot. Mehr...

Mehr Schweizer ziehen aus Zürich aus als zu

Die Bevölkerung in der Stadt Zürich ist 2012 um 3930 Personen gewachsen. Bei den Einwohner mit Schweizer Pass liegt der Wanderungsverlust jedoch bei 1583 Personen. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Paid Post

Ein Geschenk, das lange Zeit Freude bereitet

Was soll ich denn bloss diese Weihnachten schenken? Mit fondssparplan.ch bietet sich die Chance, langfristig angelegte Freude zu bescheren.

Kommentare

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!