Störung auf SBB-App – keine Billette erhältlich

Zwischen Zug und Zürich sorgte eine Fahrleitungsstörung für Zugausfälle. Ausserdem gab es Probleme bei den Onlinetickets.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die SBB kämpften mit Problemen bei Ticketverkäufen und im Zugverkehr: Vom frühen Morgen bis am Mittag kam es wegen einer Fahrleitungsstörung zu grossen Störungen zwischen Zürich und Luzern. Ausserdem konnten online und über die Mobile-App keine Billette gekauft werden. Kurz nach Mittag funktionierten die Systeme wieder, teilte SBB-Sprecher Reto Schärli mit.

«Im Rahmen eines Umzugs einer Datenbank und damit verbundenen Wartungsarbeiten sind in der Nacht Probleme aufgetreten», sagte Schärli. An den Billettautomaten konnten zudem gewisse Verbindungen nicht abgerufen werden.

Ebenfalls von den Störungen betroffen waren der Kauf von Abos wie Swiss Pass sowie der SBB-Ticketshop und SBB Mobile.

«Alle Zugbegleiter wurden informiert, dass die Kunden ihre Ticktes zuschlagsfrei im Zug lösen können», sagte der SBB-Sprecher. Man bedauere die Unannehmlichkeiten sehr.

Im Morgenverkehr seien aber ohnehin sehr viele Pendler unterwegs und diese besässen in der Regel ein Abo. «Falls irgendwo Kontrollen durchgeführt wurden, haben die Mitarbeitenden Kulanz gezeigt», sagte Schärli.

Fahrleitungsstörung in Sihlbrugg

Viel Geduld brauchten auch Pendlerinnen und Pendler von Zürich nach Luzern. Am frühen Morgen führte ein Schaden an der Fahrleitung im Bahnhof Sihlbrugg zu einem Unterbruch der Strecke zwischen Horgen Oberdorf und Baar.

Ein Ausleger musste repariert werden, wie der SBB-Sprecher erklärte. Erst kurz vor 12 Uhr konnte die Störung behoben werden. Die Reisenden wurden zum Teil umgeleitet, mussten auf Ersatzbusse umsteigen oder mit langen Wartezeiten rechnen.

Störung in Lausen

Auch zwischen Lausen und Sissach sorgte kurz nach 7 Uhr eine Störung für Verspätungen auf der Strecke zwischen Basel SBB und Olten.

(ij/sda)

Erstellt: 10.01.2017, 07:35 Uhr

Update folgt...

Artikel zum Thema

So pünktlich ist Ihre VBZ-Linie

Interactive Mit wie viel Verspätung sind die Bus- und Tramlinien in Zürich unterwegs? Dazu liegen erstmals detaillierte Daten vor. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Paid Post

Neue Perspektiven der Schweiz erleben

Die Air Zermatt AG und der Autovermieter Hertz sorgen für eine sichere und erlebnisorientierte Mobilität, die neue Perspektiven eröffnet.

Blogs

Tingler Neuer Name, neues Glück

Geldblog Neue Novartis nimmt Gestalt an

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Die Welt in Bildern

Volle Lippen: Indische Künstler verkleiden sich während des Dussehra Fests in Bhopal als Gottheit Hanuman. (19.Oktober 2018)
(Bild: Sanjeev Gupta/EPA) Mehr...