UPC mit Netzausfall in mehreren Regionen

Kein Fernsehen, kein Radio: UPC-Kunden mussten am Donnerstag mit Einschränkungen rechnen. Der Grund war ein Nagetier.

UPC Schweiz hat mit einem grossflächigen technischen Problem zu kämpfen.

UPC Schweiz hat mit einem grossflächigen technischen Problem zu kämpfen. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Donnerstagmorgen kämpfte UPC mit Störungen ihrer Home-Produkte – also Internet, TV und Festnetz. Dies betraf hauptsächlich Kunden im Raum Winterthur. Allerdings waren auch Haushalte bis Arbon TG betroffen. Dies bestätigte Sprecherin Stephanie Niggli, gegenüber «20 Minuten».

Der Grund dafür war ein Nagetier. Ein Glasfaserkabel wurde durchgebissen. Laut Niggli konnte das Problem behoben werden. Sie sagt: «Die Techniker haben die beschädigte Leitung repariert.» Wie viele Kunden auf ihr Frühstücksfernsehen verzichten mussten, war unklar.

Auf der Info-Seite Alle Störungen beklagen sich Cablecom-Kunden über den Ausfall. Ein Nutzer schreibt: «Keinen Empfang in Seuzach seit zirka 7 Uhr!» Von einem weiteren User heisst es: «Kein TV und Radio seit 7.30 in Winterthur-Dättnau.» (TA)

Erstellt: 10.10.2019, 08:51 Uhr

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Paid Post

Vom Grümpelturnier in den OP

Jährlich verletzen sich auf Schweizer Fussballplätzen rund 45‘000 Menschen. Das bedeutet nicht nur Schmerzen, sondern auch hohe Kosten.

Blogs

Sweet Home Drei Häuser unter einem Dach

Mamablog Au revoir, Franzlektionen?!?

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Kampf gegen das Aussichtslose: In Kalifornien versuchen die Feuerwehrleute immer noch das Ausmass der Buschfeuer einzugrenzen. (11. Oktober 2019)
(Bild: David Swanson) Mehr...