Warum braucht es das Stadion, Herr Canepa?

FCZ-Präsident Ancillo Canepa sagt im Interview, was ihn an der präsentierten Stadionlösung überzeugt.

«Es ist optisch interessant, weil zweistöckig»: Ancillo Canepa. (Video: Nicolas Fäs/Webvideo Team)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das neue Fussballstadion auf dem Hardturmareal löst bei den Promotoren Begeisterung aus. Es stellen sich aber Fragen, etwa zu den Auswärtsfans. FCZ-Präsident Ancillo Canepa äussert sich dazu und zu den wirtschaftlichen Chancen für seinen Club und die Grasshoppers, zur zweistöckigen Arena und zu einer Weltneuheit.

Umfrage

Befürworten Sie das neue Hardturm-Stadion?





Die Bilder des neuen Stadionareals. (Tages-Anzeiger)

Erstellt: 13.09.2017, 16:41 Uhr

Artikel zum Thema

Neues Stadion bringt Zürich jährlich 1,2 Millionen Franken ein

«Endlich ein richtiges Fussballstadion»: Stadt und Investoren präsentierten das Projekt für das Areal Hardturm. Das letzte Wort haben Gemeinderat und Stimmvolk. Mehr...

Das Wunder vom Hardturm

Dem Wettbewerbsgewinner ist nur einen Monat vor dem Jury-Entscheid der Investor abgesprungen – dann kommt die CS. Mehr...

Neues Stadion: Das ist der Deal

Viele Fragen zum neuen Fussballstadion sind noch offen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet versucht dennoch, sie zu beantworten. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Sponsored

Baumkronen und Melkcomputer

Der Bauernalltag ist nicht nur ein Knochenjob, sondern auch eine Wissenschaft. Für eine Städterin gibt es viel zu lernen. (Teil 4/4)

Kommentare

Blogs

Mamablog Deine Lehrstelle – meine Nerven!

Newsletter

Kurz, bündig, übersichtlich

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Die Welt in Bildern

Kühe soweit das Auge reicht: An der traditionellen Viehschau in Schwellbrunn. (25. September 2017)
(Bild: EPA/GIAN EHRENZELLER) Mehr...