Was Sie Blocher, Diener und Gutzwiller schon immer fragen wollten

Heute treffen die Zürcher Ständeratskandidaten im Kaufleuten zum letzten Mal aufeinander. Tagesanzeiger.ch überträgt das Podium live – und Sie können Ihre Fragen an die Kandidaten stellen.

Spitzenkampf um die beiden Zürcher Ständeratssitze (v.l.): Alt-Bundesrat Christoph Blocher (SVP) tritt gegen die amtierenden Ständeräte Verena Diener (GLP) und Felix Gutzwiller (FDP) an.

Spitzenkampf um die beiden Zürcher Ständeratssitze (v.l.): Alt-Bundesrat Christoph Blocher (SVP) tritt gegen die amtierenden Ständeräte Verena Diener (GLP) und Felix Gutzwiller (FDP) an. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am 27. November wird die Zürcher Vertretung im Ständerat gewählt. Vor dem entscheidenden Tag kreuzen die drei Kandidaten Verena Diener (GLP), Felix Gutzwiller (FDP) und Christoph Blocher (SVP) heute Abend im Kaufleuten erneut die Klingen.

Die Podiumsdiskussion des «Tages-Anzeiger» beginnt um 19.30 Uhr und wird unter www.podium.tagesanzeiger.ch live zu sehen sein. Nach der Debatte auf der Bühne werden die Kandidaten Fragen aus dem Publikum beantworten – und jene von Tagesanzeiger.ch-Lesern. Schreiben Sie uns Ihre Frage in die Kommentarspalte, wir wählen die spannendsten aus.

Am grössten sind die Chancen, wenn sich die Fragen an alle drei Kandidaten richten. Das letzte Mal wurden die Kandidaten unter anderem gefragt, wie viel ihr Wahlkampf kostet und wie viel sie davon selber tragen. Christoph Blocher gab dabei keine genauen Zahlen bekannt – ausser dass es mindestens 300'000 Franken seien.

Was wollen Sie von den Kandidaten wissen? Welches dringende Problem soll die Zürcher Vertretung im Ständerat lösen? (ep)

Erstellt: 14.10.2012, 15:13 Uhr

Artikel zum Thema

Zürcher Ständerat: Diener und Gutzwiller steigen gegen Blocher in den Ring

SP, CVP und Grüne werfen das Handtuch. SVP-Schwergewicht Christoph Blocher hingegen gibt nicht auf. Er tritt gegen die Bisherigen Verena Diener und Felix Gutzwiller im zweiten Wahlgang an. Mehr...

«Gerüchte mag ich nicht»

Was machen eigentlich die drei Ständeratskandidaten vor dem zweiten Wahlgang? Zum Beispiel ihre Wäsche. Verena Diener gewährt uns Einblicke in ihren Alltag im Teil 1 der Serie «Kandidaten ganz privat». Mehr...

«‹Blocher ist depressiv und erledigt› – das ist ein Wunschtraum meiner Gegner»

Was machen eigentlich die drei Ständeratskandidaten vor dem zweiten Wahlgang? Zum Beispiel Mozart hören. Christoph Blocher gewährt Einblicke in seinen Alltag im 2. Teil der Serie «Kandidaten ganz privat». Mehr...

Streitgespräch im Kaufleuten

Wer die Debatte am 14. November vor Ort erleben möchte: 19.30 Uhr, Kaufleuten, Pelikanplatz, Zürich.
Eintritt frei/Einlass 19 Uhr

Paid Post

Dank Hightech sicherer im Schnee unterwegs

Gewinnen Sie mit Bächli Bergsport und Mammut ein Lawinenverschütteten-Suchgerät der neusten Generation.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Gespenstische Stimmung: Ein Vogel fliegt während des letzten Vollmondes des Jahres über den Statuen der Katholischen Hofkirche in Dresden. (12. Dezember 2019)
(Bild: Filip Singer) Mehr...