Zürichs Geschichte im Tram erleben

Die Verkehrsbetriebe der Stadt Zürich (VBZ) bieten eine Stadtrundfahrt der besonderen Art an: Passagiere erfahren im Tram alles über die Geschichte Zürichs über MP3-Player.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der VBZ-Podcast «Geld und Geist in Zürich» führt zu rund 20 bedeutenden Objekten und Orten und gibt Einblicke in Zürichs Geschichte. Er ist laut VBZ geeignet für Bewohner und für Besucher der Limmatstadt.

Bei manchen Sehenswürdigkeiten reicht es, sie durchs Tramfenster zu begucken. Bei anderen empfiehlt es sich, auszusteigen und sich mehr Zeit zu nehmen, wie es in der Mitteilung heisst.

Wer ein eigenes Gerät hat, kann die Dateien und die Begleitbroschüre gratis von der VBZ-Internetseite herunterladen. Wer ein Gerät und die Unterlagen ausleihen will, kann dies an den Ticketverkaufsstellen am Bellevue, im HB-Shop-Ville und am Paradeplatz tun. (tif/sda)

Erstellt: 02.10.2008, 17:03 Uhr

Paid Post

Weltstars im Letzigrund

Letzte Tickets: Weltmeister, Olympiasieger und die besten Schweizer live erleben. Sportliche Höchstleistungen und unvergleichliche Stimmung - bei Weltklasse Zürich am 24. August!

Blogs

Von Kopf bis Fuss Die Schönheit liegt in den Augen

Blog Mag Liebe und Hass

TA Marktplatz

Die Welt in Bildern

Ab in den Matsch: Teilnehmer der Ostfriesischen Wattspiele versuchen im Schlamm Fussball zu spielen. (19. August 2017)
(Bild: Carmen Jaspersen) Mehr...