Zum Hauptinhalt springen

Ablenken vom eigenen Versagen

In der Diskussion um Sozialkosten werden munter Fakten vermischt. Dabei ist klar belegbar: Die Kosten steigen nicht wegen sozialpädagogischer Massnahmen.

Schuhgestell der Familie in Hagenbuch, die eine neue Diskussion über Sozialkosten auslöste: Sozialkosten sind nicht gleich Sozialkosten. Foto: Giorgia Müller
Schuhgestell der Familie in Hagenbuch, die eine neue Diskussion über Sozialkosten auslöste: Sozialkosten sind nicht gleich Sozialkosten. Foto: Giorgia Müller

Seit der Fall Hagenbuch bekannt wurde, überbieten sich Politiker und Medien mit Schreckensmeldungen: Von explodierenden Sozialkosten ist die Rede, von Intransparenz und geldgierigen Sozialfirmen. Und wie das in solchen Debatten meist der Fall ist, steht rasch die SVP auf dem Plan und fordert einen Abbau.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.