Zum Hauptinhalt springen

Alle wollten auf den See

Am Wochenende startete der Schlittschuhspass auf dem Türler- und dem Katzensee. Auch der Pfäffikersee wurde freigegeben. In Rapperswil ist das Betreten des Eises bereits seit Freitag erlaubt.

Dick vermummt trotz Sonne: Auf dem Türlersee konnte man am Wochenende nach Herzenslust spazieren gehen.
Dick vermummt trotz Sonne: Auf dem Türlersee konnte man am Wochenende nach Herzenslust spazieren gehen.
Eva Kirchberg-Bernhard, Leserreporter
Die klirrende Kälte hat den See unter einer dicken Eisschicht begraben.
Die klirrende Kälte hat den See unter einer dicken Eisschicht begraben.
Eva Kirchberg-Bernhard, Leserreporter
Auch der Weiher in Köniz BE wurde freigegeben.
Auch der Weiher in Köniz BE wurde freigegeben.
Rolf Beer
1 / 44

Der Horgener Bergweiher wurde bereits am 8. Februar freigegeben. Auch die Natureisbahn Hüsliriet in Bubikon, der Glattpark-See in Opfikon, der Lützelsee in Hombrechtikon, der Mettmenhaslisee in Niederhasli sowie der Hüttnersee und der kleine Dättnauerweiher stehen der Bevölkerung zum Schlittschuhlaufen und für Spaziergänge offen. In Winterthur können auf dem Schützenweiher Runden gedreht werden und es werden laufend weitere Zürcher Gewässer freigegeben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.