Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Alternativer wird Zürichs Polizeichef: «Sie müssen das einfach akzeptieren»

Die gute Stimmung fehlte: Daniel Leupi, Corine Mauch und Richard Wolff bei der Bekanntgabe der neuen Ämterverteilung
Seine Wahl in den Stadtrat war eine Überraschung, seine Amtszuteilung ist es auch: Der alternative Richard Wolff  wird Polizeivorsteher.
Posieren Ende März 2010: Der damals neu konstituierte Stadtrat mit Daniel Leupi, Claudia Nielsen, Martin Vollenwyder, André Odermatt, Corine Mauch, Andres Türler, Gerold Lauber, Ruth Genner und Martin Waser (von links).
1 / 13

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin