«Am meisten Beschwerden haben wir in Küsnacht»

Ärger an der Zürcher Goldküste. Wegen Strassenbauten sind Autofahrer und Anwohner ziemlich sauer.

«Der Verkehr in der 30er-Zone ist wie sonst auf der Seestrasse»: Anwohnerinnen und Anwohner beschweren sich über die Verkehrslage in Küsnacht.
Video: Anja Stadelmann/Lea Koch

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Es sind rund 300 Meter Baustelle auf der Seestrasse, welche derzeit die Gemüter an der Zürcher Goldküste erhitzen. Seit Wochen verursachen die Bauarbeiten bei Küsnacht Staus und Mehrverkehr in den Quartieren, weil genervte Autofahrer die Baustellen umfahren wollen und Schleichwege suchen.

«Wir haben insgesamt rund 200 Baustellen im Kanton Zürich», sagt ein Sprecher der kantonalen Baudirektion bei einem Ortsbesuch, «am meisten Beschwerden haben wir bei der Baustelle in Küsnacht.» Was Anwohnerinnen dazu sagen und wie sich die Baudirektion erklärt, sehen Sie im Video oben.

(Tages-Anzeiger)

Erstellt: 09.05.2019, 12:38 Uhr

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Paid Post

«Kaffee ist wie ein Gewürz»

Zum Abschluss eines guten Essens gehört ein Kaffee. Dieser kann aber auch eine raffinierte Zutat in schmackhaften Gerichten sein.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Fanliebe: Kurz vor dem sechsten Spiel des NBA Finals zwischen den Toronto Raptors und den Golden State Warriors herrscht im Fansektor grosse Anspannung. (Toronto, 13. Juni 2019)
(Bild: Chris Helgren ) Mehr...