Zum Hauptinhalt springen

Am Sonntag gehen wir Eulen schauen

In Werner Lochers Bonstetter Scheune ziehen Schleiereulen fünf Küken auf. Beobachtet von drei Livekameras.

Hat im Schleiereulen-Nistkasten von Bauer Werner Locher drei Kameras installiert: Vogelkundler Peter Kern (l.).
Hat im Schleiereulen-Nistkasten von Bauer Werner Locher drei Kameras installiert: Vogelkundler Peter Kern (l.).
Dominique Meienberg

Seit «Harry Potter» sind Eulen bei Kindern populär. Diese «Brieftauben» der Zauberlehrlinge lassen sich jetzt nicht nur im Kino, sondern auch in Natura beobachten. In Werner Lochers Scheune in Bonstetten stehen drei Bildschirme, auf welchen per Live-Kamera gezeigt wird, wie eine Schleiereule im Dachstock der Scheune ihre fünf Jungen aufzieht. Peter Kern, pensionierter Hausarzt aus Bonstetten und passionierter Vogelkundler und Tierfilmer, hat in und vor einem speziell für Schleiereulen konzipierten Nistkasten drei Kameras installiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.