Arbeiter kippt mit Radlader um und verletzt sich tödlich

In Erlenbach ist ein 52-Jähriger verunglückt, als er mit seinem Gefährt ein Palett Marmorplatten transportieren wollte.

Der Arbeiter wollte mit seinem Gefährt eine leichte Böschung hoch fahren. (Foto: Kapo Zürich)

Der Arbeiter wollte mit seinem Gefährt eine leichte Böschung hoch fahren. (Foto: Kapo Zürich)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein Bauarbeiter ist am Mittwochnachmittag in Erlenbach ZH mit einem Radlader umgekippt. Der 52-Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 16 Uhr, wie die Kantonspolizei Zürich am Donnerstag mitteilte. Der Arbeiter wollte mit seinem Gefährt, das mit Marmorplatten beladen war, eine leichte Böschung hoch fahren. Dabei kippte der Radlader auf die linke Seite. Der genaue Unfallhergang wird untersucht.

(sda)

Erstellt: 08.08.2019, 14:22 Uhr

Artikel zum Thema

Mann stirbt nach Arbeitsunfall

Ein 56-Jähriger hat sich bei Gleisarbeiten in Wald tödliche Verletzungen zugezogen. Mehr...

Frau stirbt nach schwerem Velounfall

Nach einer Kollision mit einem 4er-Tram unter der Hardbrücke erlag eine 56-Jährige im Spital ihren schweren Verletzungen. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Paid Post

1000-Sterne-Hotel: unterwegs mit dem Zelt

Outdoorfeeling pur! Alena Stauffacher, begeisterte Bergsportlerin, erzählt von ihren Camping-Erfahrungen.

Kommentare

Blogs

Sweet Home 10 Tipps für gelungene Einladungen

Geldblog Waadtländer KB überzeugt als Bank und als Investition

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Die Welt in Bildern

Spielvergnügen: Kinder spielen in einem 20'000 Quadratmeter grossen und zwei Kilometer langen Maislabyrinth bei «Urba Kids» in Orbe, Waadt. (22. August 2019)
(Bild: Laurent Gillieron) Mehr...