Zum Hauptinhalt springen

Ausgezeichneter Rhythmus

Grosse Ehre für ein modernes Bürohaus: Der ehemalige Hauptsitz der IBM am General-Guisan-Quai steht neu unter Denkmalschutz.

Der Bau übernahm die Höhe der ihn umgebenden Prunkbauten von 1893, machte sonst aber alles anders. Bilder: Dominique Meienberg
Der Bau übernahm die Höhe der ihn umgebenden Prunkbauten von 1893, machte sonst aber alles anders. Bilder: Dominique Meienberg

Stadtbild, Nr. 019 – «Eines der schönsten Bürogebäude Zürichs.» Das Urteil stammt vom Baulöwen Steiner. Allerdings ist der befangen, denn die Steiner AG durfte das Haus in den Jahren 1969 bis 1973 bauen. Doch auch der Zürcher Stadtrat ist begeistert und hat das Geschäftshaus «Schader» kürzlich unter Schutz gestellt – als Zeuge der Nachkriegsmoderne in Zürich. So gehört es nun zum architektonischen Adel wie seine beiden Nachbarn, das Rote und das Weisse Schloss aus der Belle Epoque.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.