80-Jährige fährt in Migros-Filiale

Eine Autolenkerin fuhr trotz Hindernissen mitten in einen Laden in Eglisau. Die Polizei musste das Fahrzeug bergen.

Das Unfallauto fuhr mitten in den Laden. (Bild: Leser-Reporter 20 Minuten)

Das Unfallauto fuhr mitten in den Laden. (Bild: Leser-Reporter 20 Minuten)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Gegen 8.30 Uhr am Mittwochmorgen fuhr eine Person mit einem Fahrzeug über eine kleine Mauer und krachte in die Front der Migros-Filiale in Eglisau ZH. Das Auto steckte zu über der Hälfte im Laden fest.

Ein Leser-Reporter berichtet: «Wir waren beim Znüni, als wir die Polizei bei der Migros gegenüber hörten. Erst dann haben wir gesehen, was passiert ist: Ein Auto steckte im Schaufenster».

Lenkerin fuhr über kleine Mauer

Der Leser vermutet, dass der Fahrer das Autos stark beschleunigt haben musste, da es über eine kleine Mauer direkt in den Laden fuhr. Gegen 10.30 Uhr begann die Polizei mit der Bergung des Autos.

Ein Mitarbeiter der Migros bestätigt den Vorfall. Wie die Kantonspolizei Zürich auf Anfrage des «Zürcher Unterländers» mitteilt, ereignete sich das Malheur um 08.43 Uhr.

Die 80-jährige Lenkerin war demnach mit ihrem Auto vom Parkplatz her kommend über eine kleine Mauer gefahren und erst in der Aussenabteilung des Ladens zum Stehen gekommen. Der Wagen durchschlug dabei ein plastifiziertes Gitter.

Die Höhe des Sachschadens ist unbekannt. Die am Steuer des Wagens sitzende Renterin blieb unverletzt.

Teilweise übernommen von 20 Minuten, bearbeitet von Tagesanzeiger.ch/Newsnet

Erstellt: 18.07.2018, 17:19 Uhr

Artikel zum Thema

«Ich bin nicht gefahren, das Auto wars»

Ein Betrunkener wollte sich von seinem Tesla chauffieren lassen. Doch dann kam es zum Unfall. Mehr...

Lastwagen prallt in der Nacht frontal in Brückenpfeiler

Auf der Autobahn A1 bei Wiesendangen ist ein Lastwagenchauffeur bei einem spektakulären Unfall verletzt worden. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Paid Gallery

Erleben Sie ein einmaliges Abenteuer in Australien

Unendliche Weiten und spektakuläre Landschaften: An diese zweiwöchige Reise werden Sie sich Ihr Leben lang erinnern.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Aufwändige Feier: Farbenfroh ist der Karneval in Macedo de Cavaleiros, Portugal. (25. Februar 2020)
(Bild: Octavio Passos/Getty Images) Mehr...