Zum Hauptinhalt springen

Autodieb nach Flucht verhaftet

Ein 18-Jähriger wurde in Kloten verhaftet: Er war alleine in einem gestohlenen Auto unterwegs – und hatte noch keinen Fahrausweis.

Bei einer Verkehrskontrolle gestern Mittwochabend in Kloten bemerkten Beamten der Kantonspolizei, dass ein Auto kurz vor dem Kontrollpunkt wendete. Der Lenker wollte sich offensichtlich einer genaueren Begutachtung entziehen.

Darauf verfolgte die Kantonspolizei den Flüchtenden und konnte ihn wenig später stoppen. Dabei stellte sich heraus: Der 18-jährige Lenker hatte den Wagen kurz davor entwendet, ebenso den Führerschein, mit dem er sich ausweisen wollte. Der junge Serbe hatte lediglich einen Lernfahrausweis.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch