Zum Hauptinhalt springen

Autorowdy Amir B. muss wieder vor den Richter

Die Staatsanwaltschaft wirft dem 28-jährigen Raser aus Schlieren neben weiteren illegalen Autofahrten auch Hehlerei und Einbruch vor.

«Ich bin halt ein Psychopath»: Amir B. in der «Rundschau» 2004.
«Ich bin halt ein Psychopath»: Amir B. in der «Rundschau» 2004.
Illustration

Amir B., ein landesweit bekannter Raser, sitzt momentan im Gefängnis. Das Bezirksgericht Zürich hat den 28-jährigen zweifachen Familienvater aus Schlieren am 22. Dezember 2010 wegen Fahrens trotz Führerscheinentzug in zwei Fällen zu einer 14-monatigen Freiheitsstrafe verurteilt.

Mittäter bei Einbruch

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.