Bauernverband unterstützt Köppel und Noser

Trotz Differenzen beim Thema Klimawandel: Der Bauernverband hat sich für SVP-Ständeratskandidat Köppel ausgesprochen. Dazu war aber ein «intensiver» Austausch nötig.

Bekommt Unterstützung von den Bauern: Ständeratskandidat Roger Köppel (SVP)

Bekommt Unterstützung von den Bauern: Ständeratskandidat Roger Köppel (SVP) Bild: WDR/Oliver Ziebe

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Zürcher Bauernverband hat sich entschieden, wen er bei den anstehenden Ständeratswahlen unterstützen will: Er empfiehlt die beiden bürgerlichen Kandidaten, Ruedi Noser (FDP) und Roger Köppel (SVP) - trotz dessen Haltung bezüglich Klimawandel.

Man habe sich intensiv über das Thema Klimawandel mit Roger Köppel ausgetauscht, teilte der Zürcher Bauernverband mit. Dabei sei man sich einig gewesen, dass Veränderungen feststellbar seien und es gut durchdachte und realistisch umsetzbare Massnahmen brauche.

Dass die Bauern Köppel unterstützen, war keineswegs Formsache. SVP-Politiker Köppel bezweifelt, dass der Klimawandel durch den Menschen verursacht wird. Das Thema werde aufgebauscht. Viele Bauern sind jedoch anderer Meinung, weil sie von den Auswirkungen direkt betroffen sind.

Noser beim Verband unbestritten

Wenig Differenzen gab es hingegen beim Hearing mit dem bisherigen FDP-Ständerat Noser. Er engagiere sich persönlich beim Thema Milch und es seien deutliche Übereinstimmungen mit dem Bauernverband spürbar, hiess es weier. Zudem lehne Noser verschiedene Initiativen ab, die sich gegen die Landwirtschaft richten würden.

Nicht unterstützt wird genau wegen dieser Initiativen die Grüne Ständeratskandidatin Marionna Schlatter. Initiativen wie etwa die Trinkwasserinitiative, die sich gegen den Pestizideinsatz richtet, seien ein Widerspruch zur Haltung des Bauernverbandes. Schlatter zu unterstützen, sei deshalb ausgeschlossen. (sda)

Erstellt: 08.08.2019, 10:02 Uhr

Artikel zum Thema

Roger Köppels Bauern-Problem

Der SVP-Ständeratskandidat möchte die Unterstützung des Bauernverbands. Wenn da bloss der Klimawandel nicht wäre. Mehr...

Kaum Support für Köppel aus der Wirtschaft

Der Vorstand des KMU- und Gewerbeverbandes Kanton Zürich gibt offiziell keine Empfehlung für SVP-Kandidat Roger Köppel ab. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Paid Post

Mit CallDoc clever und flexibel versichert

Lassen Sie sich rund um die Uhr medizinisch beraten – und sparen Sie dabei! Profitieren Sie vom Prämienrabatt der Grundversicherung. Jetzt Offerte anfordern.

Kommentare

Blogs

Geldblog So sparen Sie bei Haussanierungen Steuern
Sweet Home Kindermenüs für Erwachsene
Mamablog «Ein Kind ist doch kein Accessoire!» 

Die Welt in Bildern

Reparaturen am Schiff: Ein Mann arbeitet auf einer Werft entlang des Buriganga Flusses am südlichen Rand der Stadt Dhaka in Bangladesch. (15. Oktober 2019)
(Bild: Zakir Hossain Chowdhury/NurPhoto/Getty Images) Mehr...