Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Bei den Schiffsführern nimmt der Stress laufend zu»

«Uns fehlen derzeit zwei Schiffe», sagt ZSG-Chef Roman Knecht. Foto: Sabina Bobst

Die MS Albis der ZSG fährt in den Anlegesteg in Küsnacht. Mit drei Schwer- und sieben Leichtverletzten ist es der schwerste Unfall seit Jahren. Was ist der Stand der ­Untersuchungen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.