Zum Hauptinhalt springen

Der Ingwer, der vor der Haustür wächst

Endlich gibt es die heilkräftige Wurzel auch aus einheimischer Produktion. Wie Stephan Müller aus Steinmaur das geschafft hat.

Erntezeit in Steinmaur: Heuer werden im Gemüsebaubetrieb Bioland rund 7 Tonnen Ingwer geerntet. Davon kommen 4 Tonnen frisch auf den Markt. Bild: Doris Fanconi
Erntezeit in Steinmaur: Heuer werden im Gemüsebaubetrieb Bioland rund 7 Tonnen Ingwer geerntet. Davon kommen 4 Tonnen frisch auf den Markt. Bild: Doris Fanconi

Ingwer wird in Sri Lanka und Indien, in China, Japan, Südamerika, auf Hawaii und den Fidschi-Inseln angebaut – und in Steinmaur. Die Frage, ob denn das Zürcher Unterland für die Ingwer-Kultivierung geeignet sei, beantwortet Stephan Müller mit einem tiefen Seufzer. Ein erster Versuch im Freiland vor zwei Jahren scheiterte kläglich, dann hat der Inhaber des Gemüsebaubetriebs Bioland einen zweiten Versuch im Gewächshaus gestartet. Und nun steht er hüfttief in einem dichten Schilffeld und sieht sehr zufrieden aus.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.