Zum Hauptinhalt springen

Blutiger Streit unter Fussball-Vätern

In Wädenswil ist ein Juniorenfussballspiel in eine Prügelei ausgeartet. Die Streithähne sind freigesprochen worden, weil unklar bleibt, wer als Erster zugeschlagen hat.

Es hätte ein friedlicher Sonntagnachmittag auf dem Sportplatz Beichlen werden können. Ein Freundschaftsspiel zwischen den D-Junioren des FC Wädenswil und des FC Oerlikon/Polizei ist an jenem 21. Januar 2018 angesagt. Die 10-jährigen Jungs freuen sich. Ihre Eltern am Spielfeldrand auch. Doch dann kommt alles anders.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.