Zum Hauptinhalt springen

Bub von Auto erfasst

Ein Knabe war mit seinem Velo unterwegs, als ihn ein Auto erfasste. Der 8-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen.

Ein 8-jähriger Velofahrer ist am Donnerstagabend in Dietlikon von einem Auto angefahren worden. Dabei zog sich der Knabe, der keinen Helm trug, schwere Kopfverletzungen zu, wie die Kantonspolizei Zürich am Freitag mitteilte.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 18.30 Uhr, als der 8-Jährige mit seinem Fahrrad auf dem leicht abfallenden Weidenweg unterwegs war. Auf Höhe der Brunnenwiesenstrasse wurde er von einem von rechts nahenden Personenwagen einer 38-Jährigen erfasst und zu Boden geschleudert.

SDA/pia

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch