Zum Hauptinhalt springen

Burger verschwindet vom Bildschirm

Gern gesehener Gast: Roman Burger im SonnTalk vom 14. August 2016.
Die Vorwürfe sind hart: Dem zurückgetretenen Leiter der Unia Region Zürich-Schaffhausen wird sexuelle Belästigung mindestens einer Mitarbeiterin vorgeworfen. (5. Juni 2012)
Burger erhält weiterhin Lohn bis zum Ende der Freistellung und Unterstützung für eine berufliche Neuorientierung. (Im Bild: Burger mit einer Unia-Kollegin) (5. Juni 2012)
Ist ebenfalls vielen ein Dorn im Auge: Neben Burger ist auch Nico Lutz in der nationalen Personalkommission umstritten. Lutz ist als Mitglied der Unia-Geschäftsleitung verantwortlich für die Region Zürich-Schaffhausen. Ihm wird vorgeworfen, den Sexskandal vertuscht zu haben. (1. Mai 2014)
1 / 4

Nicht auf ewig verbannt