Zum Hauptinhalt springen

Casino Zürich: Der Umbau hat begonnen

Die Baufreigabe für das grösste Casino der Schweiz ist erteilt. In den kommenden Monaten wird das Haus Ober in Zürich umgebaut. Sogar ein Spa könnte in den neuen Räumen entstehen.

Ehemaliges Modehaus mitten in der Stadt: Im Ober-Gebäude sollen 2012 Roulettekugeln rollen.
Ehemaliges Modehaus mitten in der Stadt: Im Ober-Gebäude sollen 2012 Roulettekugeln rollen.
TA
Auf 4500 Quadratmetern soll um Geld gespielt werden.
Auf 4500 Quadratmetern soll um Geld gespielt werden.
PD
Rund 400 Spielautomaten und 26 Spieltische sind für das neue Casino vorgesehen
Rund 400 Spielautomaten und 26 Spieltische sind für das neue Casino vorgesehen
PD
1 / 6

Im Haus Ober an der Gessnerallee in Zürich starten die Bauarbeiten zum neuen Swiss Casino Zürich, nachdem der Rekurs eines Anwalts zurückgezogen und die Baufreigabe erteilt wurde. Laut einem Bericht von «20 Minuten» konnte eine Einigung mit dem Rekurrenten erzielt werden. «Über den Inhalt der Gespräche wurde Stillschweigen vereinbart», betont Erwin Cresta, Projektleiter des Swiss Casino Zürich, gegenüber der Pendlerzeitung.

Auf 4500 Quadratmetern wird in dem Gebäude an der Sihl das grösste Casino der Schweiz entstehen. In der 1. bis 3. Etage werden die rund 400 Spielautomaten und 26 Spieltische stehen. Im 4. und 5. Stock mit der Dachterrasse sollen Gastro- und Unterhaltungsangebote eingerichtet werden. Auch von einem Day-Spa sei gemäss «20 Minuten» die Rede. Für den Betrieb dieser Angebote hätten sich bereits erste Interessenten gemeldet, lässt sich Cresta zitieren. Im Herbst 2012 ist die Eröffnung des neuen Casinos geplant.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch