Zum Hauptinhalt springen

Das ändert sich beim Fahrplanwechsel in Zürich

Am 15. Dezember stellt der Zürcher Verkehrsverbund sein Angebot um. Nebst vielen Neuerungen im Busverkehr werden auch ein paar Haltestellen umbenannt.

Im Halbstundentakt nach Hause: Wegen grosser Nachfrage verkehren unter anderem die Nachtbusse zu den Studentenwohnheimen am Hönggerberg häufiger.
Im Halbstundentakt nach Hause: Wegen grosser Nachfrage verkehren unter anderem die Nachtbusse zu den Studentenwohnheimen am Hönggerberg häufiger.
PD ZVV

Wenn am 15. Dezember der alljährliche Fahrplanwechsel stattfindet, dann rollen in der Region Zürich vor allem die Buslinien in einem anderen Takt. Wie der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) am Dienstag mitteilte, werden zusätzliche Fahrtmöglichkeiten während der Hauptverkehrszeiten angeboten. Zudem stehen grössere Fahrzeuge im Einsatz.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.