Zum Hauptinhalt springen

Das Baby und der Schlaganfall-Patient

In einer 7-Zimmer-Wohnung in Bülach werden drei Kleinkinder und drei hilfsbedürftige Senioren gemeinsam betreut. Was bringt das?

Ist seit seinem Schlaganfall im Rollstuhl: In der Krippe freut sich Herbert Schwaninger (r.) an den Kindern.
Ist seit seinem Schlaganfall im Rollstuhl: In der Krippe freut sich Herbert Schwaninger (r.) an den Kindern.
Sabina Bobst

Noch bevor Herbert Schwaninger Jacke und Pullover ausziehen kann, hantiert Aimo schon an der Bremse seines Rollstuhls. Der Zweijährige zieht sie an, löst sie wieder, hin und her, hin und her. Aimo freut sich über die Ankunft des Siebzigjährigen. Dieser hat wieder das Fotoalbum mit den Feuerwehrautos dabei. Schwaninger war bei der Flughafenfeuerwehr Kloten, 33 Jahre lang. Das war vor dem Schlaganfall.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.