Zum Hauptinhalt springen

Steuern: Darüber muss der Kantonsrat entscheiden

100 Prozent wie bisher? 99? Oder doch 98 Prozent? Der Showdown im Streit um Steuersenkungen im Kanton Zürich steht bevor – und die Behandlung von über 110 Anträgen.

Gefragt ist Sitzleder: Bis Budget und Steuerfuss des Kantons Zürich entschieden sind, dürfte es bis zu 30 Sitzungsstunden dauern.
Gefragt ist Sitzleder: Bis Budget und Steuerfuss des Kantons Zürich entschieden sind, dürfte es bis zu 30 Sitzungsstunden dauern.
Urs Jaudas

Ab Montag debattiert das Zürcher Kantonsparlament in bis zu neun Sitzungen übers Budget fürs nächste Jahr, die längerfristige Finanzplanung und den Staatssteuerfuss für die Jahre 2020 und 2021. Heiss ist der Tanz um den Steuerfuss – auch weil eine Überraschung möglich ist.

Zur Erinnerung: Der Regierungsrat hatte im Frühling 2018 angekündigt, den Steuerfuss um 2 Prozentpunkte von 100 auf 98 Prozent senken zu wollen. Das wäre das erste Mal seit 2003. Doch er nahm die Steuerreduktion im September 2019 wegen unsicherer Finanzaussichten zurück.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.