Zum Hauptinhalt springen

Der Grossinvestor in Dübendorf kommt aus Basel

Jetzt ist klar, wer die 64-Millionen-Wiese beim Bahnhof Stettbach gekauft hat. Und wann die 500 neuen Wohnungen bezugsbereit sind.

Pascal Unternährer
Hier entsteht bis 2026 eine Grossüberbauung mit Läden und 500 Wohnungen: Giessen-Areal in Dübendorf.
Hier entsteht bis 2026 eine Grossüberbauung mit Läden und 500 Wohnungen: Giessen-Areal in Dübendorf.
Dominique Meienberg

Das lief ab wie in einem Krimi und ging am Schluss ganz schnell: Gestern Dienstagabend flossen gut 30 Millionen Franken ans Betreibungsamt Dübendorf zwecks Tilgung der Schulden der Landeigentümrein. Und kurz zuvor hatten sich Käufer und Verkäufer des Giessen-Areals auch schon auf dem Grundbuchamt Dübendorf getroffen, um die Eigentumsübertragung beglaubigen zu lassen – wenige Stunden, bevor das 35'000-Quadratmeter grosse Grundstück zwangsversteigert worden wäre (lesen Sie hier mehr dazu).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen