Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Er war ein Grosser der Zürcher Architektur

Der Hightech-Architekt im Bau eines seiner markantesten Werke: Theo Hotz im Sihlcity-«Bauch».
Einkaufen, Arbeiten, Ausgehen: Das Sihlcity ist ein Multifunktions-Komplex.
Auch das Glashaus der Modemarke Feldpausch, die heute zu PKZ gehört, stammt von Architekt Theo Hotz.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin